1992

Ursula Kropp, Irmtraud Beu, Konrad und Traudel Becherer, Peter Scharf und Werner Schulz waren im April 1992 die Initiatoren für die Abteilung Standard/Latein, anfangs noch „Tanztreff“ genannt. Mit dem Betthupfernball feierte der Rock’n Roll Club mit eindrucksvollen Programmen wie z. B. den Starlight Express, StarTreck sowie „Power of Africa“ in den 90er Jahren große Erfolge.